Logo Foerderverein

Förderverein Grundschule Bergenhusen e. V.

„Auf einem Baum ein Märchen – Simsalabimbambasaladusaladim – auf einem Baum ein Märchen saß“ – das war das Zauberlied womit die Kinder der Grundschule Bergenhusen den Märchenkoffer der Märchenerzählerin Susanne Schoppmeier aus Schleswig öffnen konnten. In diesem Koffer hatten sich so einige Märchen versteckt, die die Kinder nur anhand eines bestimmten Merkmales erraten sollten. Wie z. B. eine Kugel – der Froschkönig, ein langer geflochtener Zopf – Rapunzel, eine Rose – die stand für einige Märchen und noch vieles mehr. Die Kinder waren von der ersten Sekunde ganz verzaubert und kannten fast alle Märchen sofort.

Maerchenerzaehlerin Susanne Schoppmeier Grundschule Bergenhusen 01

Doch es ging nicht nur um die bekannten Märchen. Frau Schoppmeier hat mit ihrer ausdruckstarken Stimme und einem tollen Schauspiel die Kinder auf eine schöne Reise ins Märchenland nach Schweden, Deutschland, Irland mitgenommen.

Auch die großen Zuhörer waren ganz in ihrem Bann. Zuerst wurde eine Geschichte für die Klassen 1 und 2 erzählt, von einer Prinzessin die nur geheilt werden konnte, wenn jemand einen goldenen Apfel mit silbernen Blätter findet, fast unmöglich. Doch es nahm natürlich ein gutes Ende. Anschließend folgten die Klassen 3 und 4, die schon eine etwas längere und auch etwas aufregendere Geschichte hörten, von einem Jungen der mit einer Glückshaut geboren wurde und seinem aufregendem Leben.

Als alle Geschichte zum Glück gut ausgingen, hat der Förderverein Grundschule Bergenhusen, der diese Veranstaltung gesponsert hat, für alle Kinder Waffeln und Apfelpunsch ausgeben – die bei allen Kindern, genauso wie die Märchen super gut angekommen sind. Am Ender der Veranstaltung fragte ein Kind, ob die Märchenerzählerin nicht ab jetzt jeden Tag kommen könnte. Das vielleicht nicht, aber nächstes Jahr bestimmt wieder.

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.